MANUEL WIESNER, FWG – Familie Wiesner Gastronomie

Manuel Wiesner Manuel Wiesner führt zusammen mit seinem Bruder Daniel die Familie Wiesner Gastronomie, welche zu den grössten 20 Gastronomieunternehmen in der Schweiz gehört. Die Gebrüder Wiesner sind in der Branche bekannt für ihre mutigen und visionären Ideen. Auch mit einer Firmengrösse von rund 1’000 Mitarbeitenden schaffen sie es, eine bodenständige und familiäre Unternehmenskultur zu verankern.

Während Daniel die erlebnisreichen Restaurantkonzepte entwickelt, ist Manuel die treibende Kraft im Backoffice. Nach Manuels Ausbildung als Treuhänder stieg er in das Familienunternehmen ein und bildete sich fortlaufend in den Bereichen Management, Employer Branding und Erwachsenenbildung weiter. Während er früher als der “pragmatische CFO” bekannt war, hat er sich heute  mehrheitlich aus dem Daily Business zurückgezogen, um sich auf seine Rolle Co-Lead Stategy & Innovation zu fokussieren. Nebenbei war er lange als Velokurier im hauseigenen Delivery Service auf der Strasse anzutreffen.

Die Familie Wiesner Gastronomie AG (FWG) aus Zürich ist seit den 90er-Jahren in der Deutschschweiz tätig. Das Unternehmen beschäftigt fast 1’000 Mitarbeitende aus rund 70 Ländern in ihren 34 Restaurants und 4 Velokurier-Dispositionen. Zum Restaurant-Portfolio gehören das Nooch Asian Kitchen, Negishi Sushi Bar, Miss Miu, The Butcher, The Butcher & his Daughter, Outback Lodge, Kitchen Republic, Gypsy Rose sowie die Ghostbrands Poke Nation, Angry Chicken und Dumping Brothers. Für wohltätige Zwecke und für ihre Mitarbeitenden haben sie zudem die FWG-Foundation ins Leben gerufen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.